Tom Clancy's Rainbow Six Siege PC PS4 ONE

Gratis-Wochenende & Jahr-2-Patch (Update)

Nachtrag von Daniel Boll (07.02.2017, 13:32 Uhr): Operation Velvet Shell ist ab sofort verfügbar und bietet unter anderem folgende Verbesserungen:
  • BEHOBEN – Der Kopf des Operators fehlt während der Drohnen-Ansicht in Situation 7 und Situation 10.
  • BEHOBEN – Tachankas Sichtfeld kann verzerrt sein, wodurch seine Schüsse nicht registriert werden.
  • BEHOBEN – 556XI und AUG A2 können manchmal weit entfernte Kameras nicht zerstören.
  • BEHOBEN – Waffen, die mit einem Schalldämpfer, einem schweren Lauf oder einer Mündungsbremse ausgerüstet sind, haben kein Mündungsfeuer.
  • BEHOBEN – Jägers Gerät kann auf dem Schild eines Operators platziert werden und bleibt dort, wenn der Schild bewegt wird.
  • BEHOBEN – Der Schadensradius von Nitro-Handys ist an Hartholz-Wänden erheblich höher.

https://www.youtube.com/watch?v=UYhLtzb880c

Originalmeldung vom 31.01.2017 14:35 Uhr:
Vom 2. bis zum 6. Februar 2017 gewährt Ubisoft allen Interessierten kostenlosen Zugang zur Vollversion von Rainbow Six Siege – auf den Konsolen ist allerdings eine PS-Plus- oder Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft Voraussetzung. Die genauen Zeiträume für die Plattformen zeigen wir euch nachfolgend:
  • PC -> 2.2.2017, 19:00 Uhr bis 5.2.2017, 22:00 Uhr.
  • PlayStation 4 -> 2.2.2017, 19:00 Uhr bis 6.2.2017, 19:00 Uhr.
  • Xbox One -> 2.2.2017, 9:01 Uhr bis 6.2.2017, 8:59 Uhr.
Für den 7. Februar 2017 ist ein neuer Patch mit dem Untertitel "Operation Velvet Shell" geplant, der unter anderem zwei neue Operatoren der spanischen Grupo Especial de Operaciones und die Karte "Coastline" verspricht. Bewegte Eindrücke sollen am kommenden Sonntag, ab 19:15 Uhr via Twitch vermittelt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=LMS58mLgvQA

Kommentar verfassen



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste!

Tom Clancy's Rainbow Six Siege Facts

Mehr Informationen
Loading