Tom Clancy's Rainbow Six Siege PC PS4 ONE

Rainbow Six Siege: Verschoben

Der ursprünglich für den 13. Oktober 2015 geplante Taktik-Shooter Rainbow Six Siege wurde vom Publisher Ubisoft nun auf den 1. Dezember 2015 verschoben. Als Grund nennt Entwickler Red Storm Entertainment Ergebnisse aus internen Prüfungen, aber auch das Feedback von Spielern aus diversen Testphasen. Das Team wolle unbedingt noch diverse Änderungen und Verbesserungen integrieren, die etwa den Kooperativmodus, die Spielbalance sowie das Benutzer-Interface betreffen. An den Betaplänen werde sich derweil nichts ändern – der Startschuss solle weiterhin am 24. September 2015 fallen.
    "Wir verstehen, dass viele von euch es kaum erwarten können, das fertige Spiel in die Hände zu bekommen. Da auch wir Gamer sind, ist uns klar, dass Qualität an erster Stelle steht und wir sind fest entschlossen, die bestmögliche Spielerfahrung abzuliefern."

Kommentar verfassen



Kommentare

  • Geschrieben von Tennou um
    Jeder große Publisher hat jetzt die Hose vollgeschissen bis zum Anschlag, seit sie gesehen haben, was mit Arkham Knight passiert ist.

    Wer es jetzt noch wagt, ein Spiel unfertig zu veröffentlichen, wird mit einer Tsunami aus Rückerstattungen platt gemacht.

Tom Clancy's Rainbow Six Siege Facts

Mehr Informationen
Loading